Home Tips und Tricks
Amann
Tips und Tricks PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Grundlegende Tipps

  1. Streichen Sie immer vom Licht weg (d. h. vom Fenster zur Wand gegenüber)
  2. Arbeiten Sie bei Tageslicht und nicht bei Kunstlicht
  3. Streichen Sie alles in einem ohne Pause. (Nass in Nass)
  4. Räumen Sie möglichst alle Möbel und Gegenstände aus dem Raum.
  5. Arbeiten Sie mit System. (siehe Abbildung)
  6. Lassen Sie sich bei der Farbwahl und den Preisen gut beraten
  7. Verwenden Sie am Besten matte Farben.
  8. Nehmen Sie, wenn möglich, eine gut eingearbeitet und saubere Rolle und keine Neue.

Alles was Sie schon immer über Farben, Tapeten, Bodenbeläge wissen wollten.

  1. Damit Sie lange etwas von Ihren Naturfenster haben, müssen Sie diese mindestens alle 2 Jahre einmal von außen mit einer Holzschutzlasur neu streichen. Allerdings sollten Sie die Wasserschenkel des Fensters zwei mal streichen, bei Bedarf auch öfters. Je heller die Fenster gestrichen sind, umso anfälliger ist das Holz gegen Sonneneinstrahlung und Witterung. Das liegt daran, da helle Lasuren weniger UV-Schutz haben als dunkle Lasuren. Ist das Fenster einmal mit einer dunklen Lasur gestrichen, bekommen Sie es später nicht mit einer Kieferlasur heller.

  2. Sie müssen die Fenster vor dem streichen mit 120-180er Schleifpapier anschleifen, dabei ist zu beachten, dass Sie immer in Richtung der Holzmaserung schleifen, damit die Schleifspuren nicht sichtbar bleiben. Nach dem anschleifen ist es wichtig, dass Sie den Schleifstaub mit einem Besen oder einem Absauger entfernen.

  3. Für das Streichen nehmen Sie am Besten eine thixotrope und eine offenporige Lasur. Als Pinsel sollten Sie einen mittleren Oval- und Rundpinsel verwenden, welcher etwa die Größe 6 oder 8 haben sollte und einen gebogenen flachen Pinsel für die Ecken.

  4. Zuerst streichen Sie den Falz des Fensters rundherum und beginnen dann an den Falz-offenen Seiten und am oberen Querholz entlang zu streichen, anschließend die Fläche des oberen Querholzes. Die gleiche Vorgehensweise auf der anderen Seite. Wenn Sie die Seiten fertig gestrichen haben, streichen Sie am Besten noch einmal ohne Farbe am Pinsel komplett über die Seiten, damit keine Ansätze entstehen.

Schimmel entfernen mit Alkohol und Ascorbinsäure

Alkohol und einige Messerspitzen Ascorbinsäure aus der Apotheke in eine Sprühflasche, Schimmel einsprühen, einwirken und trocknen lassen, mit Drahtbürste entfernen, mit Staubsauger absaugen und nochmals einsprühen. Der Alkohol ist recht flüchtig und die Ascorbinsäure sehr sauer, könnt ja mal ein wenig von der Ascorbinsäure probieren. Diese saure Umgebung behagt keinem Schimmel.

 

Pinsel – Rolle – Farbeimer

  1. Neue Pinsel sollten Sie vor dem ersten Gebrauch gründlich waschen. „Haarausfall“ beim Lackieren läßt sich vermeiden, indem Sie mit dem trockenen Pinsel mehrmals über rohes Holz oder Schleifpapier streichen.
  2. Bei schnelltrocknenden Acryllacken sollten Sie in den Arbeitspausen Pinsel bzw. Farbrolle fest mit Aluminium- oder Plastikfolie umwickeln. Das hilt die Farbe nicht antrocknen zu lassen. (Bei längeren Pausen – mit Wasser auswaschen!)
  3. Vergessen Sie nicht, in längeren Arbeitspausen den Farbeimer mit dem Deckel fest zu verschließen, in einen Plastiksack zu stecken, die Luft herauszudrücken und den Sack mit einem festen Verschluss abzudichten.

Farbberechnung

Wieviel Farbe gebraucht wird, hängt von ein paar verschiedenen Faktoren ab:

  1. Welche Wandfarbe nehmen Sie?
  2. Wie dick oder dünn streichen Sie?
  3. Welcher Untergrund?

überprüfen Sie das Eimeretikett nach dem Verbrauch pro m², damit kann berechnet werden, wieviel Farbe benötigt wird. Sollte auf dem Etikett die Verbraucherzahl in kg angegeben sein, dann rechnen Sie einfach als ob es eine Literzahl wäre.

Beispiel:
• Länge: 7,00m
• Breite: 5,00m

Flächenberechnung:

Länge mal Breite = 7,00*5,00=35,00m²

Verbrauch an Farbe:

Flächenberrechnung mal Angaben des Herstellers = 35m²*350ml/m² = 12250ml = 12,25l

Sie benötigen ca 13l Farbe.

Holzfenster lasieren


 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. August 2010 um 18:24 Uhr
 

Referenzen

Wetter

Weilheim
0°C
Weilheim °C
[Details]
Main page Contacts Search Contacts Search